Das Netzwerk Digitale Dörfer ist beim Digitaltag 2021 dabei! 

Digitale Dörfer – Zukunftsmodelle für ländliche Räume

Im Rahmen des Digitaltag 2021 blicken wir auf sechs Projektjahre Digitale Dörfer in Rheinland-Pfalz zurück und diskutieren mit Ihnen Zukunftsperspektiven der Digitalisierung in ländlichen Regionen. So werden im ersten Teil der Veranstaltung Vertreter:innen aus Wissenschaft und Politik sowie Beteiligte des Projekts berichten und einen Ausblick auf zukünftige Vorhaben geben. Im zweiten, interaktiven Teil erhalten Teilnehmer:innen die Möglichkeit, sich an verschiedenen Workshops zu beteiligen, in denen Möglichkeiten zum Einsatz und zur Weiterentwicklung der Digitale-Dörfer-Lösungen aufgezeigt und diskutiert werden. Die parallelen Workshops werden in zwei Durchgängen angeboten, sodass Teilnehmende die Option haben, zwei verschiedene Workshops zu besuchen.

Programmübersicht:

14:00 – 15:00 Uhr offizieller Teil
15:15 – 16:00 Uhr Workshops Runde I
16:15 – 17:00 Uhr Workshops Runde II

 

Wir werden vom Netzwerk auch einen eigenen Workshop anbieten:

Session 3: Blick hinter die Kulissen des Netzwerks der Digitalen Dörfer RLP 

 In dieser Workshop Session geht es um einen Blick hinter die Kulissen des neu gegründeten Netzwerks. Wie ist das Netzwerk angelaufen und was steht auf der Agenda für die Zukunft? Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die relevanten Themen diskutieren und versuchen 100 Gründe als Plädoyer für die Digitalisierung zu finden. Ganz im Sinne unseres Netzwerkmottos „give and get“.

Moderatorinnen:

  • Sarah Brühl
  • Julia Maurer
  • Marie-Luise Selzer
  • Dana Fabienne Wolf

(Die parallelen Workshops werden in zwei Durchgängen angeboten, sodass Teilnehmende die Option haben, zwei verschiedene Workshops zu besuchen.)

Zur Übersicht und Anmeldung gelangen Sie über die Seite der Digitalen Dörfer:
https://www.digitale-doerfer.de/digitale-doerfer-digitaltag2021/